Worum gehts?

Ich will mir jede Woche Zeit nehmen und etwas mit euch besprechen, euch etwas zeigen oder vorstellen. Ist euch mal aufgefallen dass es so viele entzückende Dinge gibt? Das Wort entzückend zum Beispiel? Oder Songs die einfach nicht durch die Decke gehen – weil Musik mehr als schöne Töne ist? Sachen bei denen ihr merkt dass alles falsch wäre wenn ihr das nicht jemanden zeigt? Kennt ihr auch? Gut. Mache ich täglich mit Freunden aber warum denn nicht mit Fremden?

Hier gehts um alles was mich interessiert. Sei es der bekloppte Hund aus dem Tierheim den keiner haben will – wir uns aber mögen, Bands die ihr Publikum gerne Thomas nennen damit es persönlicher wird oder Fotos die ich auf meinen Reisen schieße um nicht zu vergessen das woanders nur ein weiteres hier ist.

Veröffentlicht wird das alles immer mal wieder, aber meistens Sonntags.

Ich habe mir nämlich überlegt wie ich diesen Blog lesen würde. Und da ich Sonntagvormittag gerne Frühstücken gehe, gemütlich, langsam, mit viel Kaffee, fänd ich Geschichten über Hunde die immer Humpeln ziemlich erheiternd.

Freuen würde mich, wenn ihr dieses kleine Projekt bis zum 27.04. nächsten Jahres unterstützt. Durch Kommentare, eigene Beiträge, Fotos, Geschichten, die ich verwursten darf, und Lektorate meiner Schreibe.

Frado (et) posteo de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.